Rohrdurchführung - Fug und Bautenschutz

Direkt zum Seiteninhalt

Rohrdurchführung

  Rohrdurchführungen gegen drückendes Wasser müssen gemäß DIN 18336 hergestellt werden.

   Typ DW-T
   Geteilte Ausführung für den nachträglichen Einbau.

    dicht gegen drückendes Wasser (DIN 18336)
   
     mit 2 Dichtungsringen
   
     galvanisch verzinkt, gelbchromatisiert und versiegelt
   
     passend für KG-Futterrohre lieferbar
   
     Zubehör: AquaBeton- Grundierung und AquaBeton-Lack für die Betonversiegelung

     www.krause-net.de

   Es geht auch mal ohne aber nur wenn wie auf den Bilder zusehen ist von jetzt auf gleich mal nichts da ist.

   Keller Bj 1953 zweischaliges KS-Mauerwerk mit innenliegender Betumenabdichtung

Zweischaliege Wand
Wandaufbau
Abdichtung mit Schlämme
Zurück zum Seiteninhalt